Bookmark

Desinfektionsmittel selbst herstellen

Wenn das Desinfektionsmittel in den Supermärkten knapp wird, dann kann das schon mal unangenehm werden. Vor allem in Situationen, wie dem Coronavirus (Covid-19), kann es schnell mal zu Engpässen kommen. Wie du mit drei Zutaten dein eigenes Desinfektionsmittel herstellen kannst, siehst du in unserem Video-Tutorial.

Desinfektionsmittel selbst herstellen

Wann du Desinfektionsmittel anwenden solltest

Da Hände die häufigsten Übertrager für Krankheitserreger sind, ist eine gute Handhygiene wichtig. Desinfektionsmittel eignet sich vor allem, wenn du unterwegs bist und keine Möglichkeit hast dir die Hände zu waschen. Zuhause reicht es, die Hände nur mit Seife zu waschen.

Wenn in deinem Haushalt Menschen mit einem schwachen Immunsystem leben sollten, dann kannst du regelmäßig das Desinfektionsmittel nach dem Händewaschen anwenden. Geh trotzdem sparsam damit um, um möglichen Hamsterkäufen entgegenzuwirken.

 

Hände-Desinfektionsmittel richtig anwenden

Um dein Desinfektionsmittel effektiv einzusetzen, pump dir eine Handvoll Desinfektionsmittel auf deine Handfläche. Reibe sie, bis deine Hände trocken sind. Vergiss nicht deinen Handrücken und die Flächen zwischen deinen Fingern. Nun lass das Desinfektionsmittel etwa 30 Sekunden auf deiner Haut einwirken.