Bookmark

Ist Kaffee ungesund?

Kaffee ist für viele Frauen ein fester Bestandteil ihrer Morgenroutine. Es häufen sich einige Mythen um das koffeinhaltige Getränk. Wir räumen mit den Mythen auf und zeigen dir, ob Kaffee wirklich so ungesund ist!

Ist Kaffee ungesund?

In Deutschland ist Kaffee eines der beliebtesten Getränke. 2018 haben Deutsche laut Statista rund 164 Liter pro Kopf getrunken. Zum Vergleich: Mineral-, Tafel- und Quellwasser liegt mit 154 Liter pro Kopf knapp unter Kaffee.

Aber, tun wir mit unserem Kaffeekonstum unserem Körper etwas gutes – oder schaden wir ihm wohlmöglich? Im Video siehst du, ob bekannte Kaffee-Mythen wirklich stimmen. Im Artikel findest du interessante Fakten zum Thema, sowie einige Tipps für Kaffeetrinker.

Was macht Kaffee gesund oder ungesund?

Was Kaffee so gesund oder ungesund macht, hat etwas mit den Inhaltsstoffen und deren Wirkungweise zu tun. Klar ist: Kaffee enthält Koffein – und das macht macht, regt den Stoffwechsel an und bringt die Verdauung in Schwung.

Wie genau Kaffe wirkt, ist jedoch von Frau zu Frau unterschiedlich. Dein Gesundheitszustand, Gewicht, Alter oder die Art der Bohnen oder die Regelmäßigkeit des Kaffeekonsums können die Wirkung verändern. Deswegen verträgst du vielleicht einige Kaffee-Sorten besser als andere.

Tipps für Kaffetrinker

  • Achte auf die richtige Menge: Du selbst weißt wahrscheinlich am besten, wie viel Kaffee zu am Tag verträgst. Grundsätzlich solltest du jedoch pro Tag nicht mehr als vier Tassen trinken.
  • Kaffee ersetzt kein Glas Wasser: Achte drauf, dass du neben deinem Kaffeekonsum nicht die normale Flüssigkeitsaufnahme vergisst.
  • Trinke Kaffee nicht zu spät: Wenn du stärker auf Koffein reagierst, solltest du vor dem Schlafen keinen Kaffee trinken – das kann sonst deinen Schlaf beeinflussen.
  • Benutze Kaffee nicht als Lösung bei Stress: In einer stressigen Zeit greifst du vielleicht vermehrt zur Kaffeekanne. Und Koffeein kann kurzzeitige Abhilfe schaffen. Wenn du dich aber dauerhaft auf Koffein verlässt, gerätst du schnell in einen Teufelskreis. Dann brauchst du immer mehr Koffein.
  • Achte auf versteckte Kalorien: Kaffee kann schnell zu einer Kalorienbombe werden. Zucker, Süßstoff, Milch oder Sirup machen dein Getränk schnell ungesund.